Präsentationstechnik

Logo WSK PLANUNGSLEISTUNGEN
AUDIO & VISUELL – Präsentationstechniken vorher berücksIchtigen

Medientechnik

Je nach Raumgröße und Raumform, Einrichtungskonzept und technischer Komplexität der Funktionen erfordert der Einsatz von Medien im Konferenzbereich spezialisierte Fachplaner. Analoge Medien sind niederkomplex und einfach zu planen und zu bedienen. Weil die analogen audiovisuellen Medien aber immer stärker von digitalen Medien ergänzt oder abgelöst werden, sollte allerdings grundsätzlich jeder Konferenz- und Besprechungsraum mit den dafür notwendigen Leitungsführungen und Anschlussoptionen ausgestattet werden. Doppelböden erlauben eine spätere Nachrüstung zu vertretbarem Aufwand, erfordern aber höhere Vorinvestitionen und reduzieren die nutzbaren Geschoßhöhen. Wichtig, weil die Raumhöhe die mögliche Größe der Projektionsfläche begrenzt.

Alternativ können bereits im Fußbodenaufbau Leitungskanäle mit integrierten Anschlussfeldern und Bodenklappen vorgesehen werden. Um dafür ein sinnvolles Installationsraster zu entwickeln, empfiehlt es sich, die verschiedenen Nutzungsszenarien mit den entsprechenden Möblierungslayouts im Vorfeld durchzuspielen.

Wenn Wände als Flächen für elektronische Displays wie Wandbildschirme dienen sollen, müssen dort ebenfalls entsprechende Aschlussfelder eingeplant werden. Brüstungskanäle bieten keine ausreichenden Möglichkeiten, weil die Kabelführung in die Raumtiefe zu bedenklichen, oftmals auch verbotenen Stolperfallen führen kann.

Auch die Raumdecke ist als "Verteilerebene" ungeeignet, weil die vertikalen Abführungen die Sicht behindern und den Raumeindruck beeinträchtigen.

Nach dem Wilkhahn Planungshandbuch „Conference Excellence” von Burkhard Remmers + Guido Englich

 

Konferenzraumraumplanung


    

Formschöne Integration & GeEignete LösungSANSÄTZE

PLASMA Konferenz

 Plasma Praesentationstechnik

Prinzipiell gilt: Je additiver die Technikmodule ausgeführt werden, desto
kostengünstiger und vielfältiger sind zukünftige Anpassungsmöglichkeiten.

Siehe auch Beispiel von 4 bis 36 Personen Konferenz.pdf

variable konferenzplanung

Broschüre Planungshandbuch Konferenzraumplanung
Hier zum download
 Planungshandbuch Konferenz



ZUR OBERFLÄCHENTECHNIK
weiter

 Technischer Einbau